Wir suchen:


Offene Lehrstelle als Maler/in ab 2023
in Urdorf und Altbüron

Der Maler, die Malerin sind echte Bauprofis

  • Hast du schon mal überlegt, was geschieht, wenn du die Wände deines Zimmers streichst? Das ist wie eine Eroberung: Plötzlich fühlst du dich wie in einer anderen Welt und geniesst die neue Atmosphäre, Farben gehen tief in die Seele…
  • Klar, der Alltag auf den Baustellen ist weniger romantisch: Da gilt es anzupacken. Maler und Malerin ist ein Beruf für Leute, die am Abend gerne sehen, was sie geleistet haben. Die Techniken, die man dabei beherrschen muss, sind sehr vielseitig und spannend. Die Möglichkeiten sich weiterzubilden, ebenso.
  • Die Arbeit von Maler/innen verleiht Innenräumen und Aussenflächen einen sichtbaren Charakter und gibt einem Bau sein definitives Gesicht. Sie hilft, den Wert des Baus zu erhalten und zu steigern.

Erst mit dem Maler, der Malerin wird ein Bauwerk komplett

Das bietet dir die Ausbildung:

  • Gestalten mit Farben und Formen an den verschiedensten Bauten
  • Mischen von individuellen Farben
  • Tapezieren, dekorative Beschichtungen von Decken und Wänden
  • Renovation und Sanierung von Wohnräumen
  • Verbesserung des Wohnklimas
  • Restaurierung beschädigter Kulturgüter zur Werterhaltung

Das sind die Berufsanforderungen für Malerlernende:

  • Sinn für Farben und Gestaltung
  • Gute Handfertigkeit, Augenmass, gute Farbsichtigkeit
  • Flexibilität Arbeitsort drinnen und draussen
  • Selbständigkeit und gute Teamfähigkeit
  • Schwindelfrei, gute Gesundheit
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Gefahrengut

Wenn du ein echter und solider Berufs-Profi werden willst, bewerbe dich bei uns. Überzeuge dich dann während einer Schnupperlehre selber von diesem tollen Beruf. 

Gerne erwarten wir deine Bewerbungsunterlagen per Mail an: s.mattli@saa-wma.ch.

Für weitere Auskünfte und Informationen kontaktiere Sibylle Mattli unter Tel. 062 917 60 60.

Einblick in den Malerberuf

> Informationsbroschüre "Entdecke die Berufswelt als Maler/in"
> Weitere Informationen findest du auf der Website www.maler-werden.ch